Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 10, DEZEMBER 2018

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 10, DEZEMBER 2018

Corporate Giving: Wie Wirtschaft helfen kann »

Österreichs Unternehmen sind mit 100 Millionen Euro Spenden im Jahr zwar gesellschaftlich engagiert, im internationalen Vergleich jedoch nur im Mittelfeld ...

Auf Nummer sicher. »

Spendenwillige Unternehmer müssen sich an gewisse Regeln halten, damit sie mit ihrem Engagement Steuern sparen können. NPO-Steuerexperte Kurt Oberhuber von KPMG klärt auf.

Auf der Suche nach dem Einhorn. »

Selten und von unvorstellbarem Wert: Das Einhorn. Die Rede ist jedoch nicht vom Fabelwesen, sondern von der Königsklasse des erfolgreichen Start-ups. Was es für den fabelhaften Erfolg braucht.

Robbie Antonio, CEO von Revolution Precrafted im Porträt »

Der Mann, der den Hausbau revolutionierte.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 116 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:

Liebe Leserinnen und Leser,

Hand aufs Herz: Wissen Sie, was ein Einhorn ist? Natürlich meine ich nicht das Fabelwesen in Pferdegestalt mit Horn auf der Stirn. Auch wenn besagtes Fantasietier in den letzten Jahren einen regelrechten Hype erfahren hat, steckt hinter dem Begriff mehr als das Wesen mit magischen Kräften, das Smartphonehüllen und Kaffee­häferl ziert. Im wirtschaftlichen Kontext bezeichnet es nämlich ein Start-up, das binnen kürzester Zeit eine Milliarde Dollar schwer ist. Geprägt hat den Terminus die US-amerikanische Risikokapitalinvestorin Aileen Lee. Sie wollte ein einschlägiges Wort haben für die geschätzten 300 Unternehmen, welche die magische Grenze geknackt haben. Unser Cover ziert in dieser Ausgabe ein außergewöhnlicher Unternehmer, der das erste Unicorn Südostasiens gegründet hat. Man kann behaupten, dass Robbie Antonio mit seiner Firma Revolution Precrafted den Hausbau revolutionierte. Seine Idee: Design-Fertigteilhäuser für jedes Budget. Das Unglaubliche: In zwei bis drei Monaten steht ein Haus, das unter dem üblichen Marktwert verkauft werden kann. Quasi der Ikea des Hausbaus. Wenn Sie sich für den Werdegang und die Persönlichkeit des Selfmade-Millionärs interessieren, lege ich Ihnen das Porträt ans Herz, das Peter Zirbs ab Seite 8 über den philippinischen Ausnahmeunternehmer geschrieben hat. Sollten Sie sich noch ein wenig in die Materie der Start-up-Einhörner einlesen wollen, blättern Sie doch auf Seite 24, wo Melanie Wachter in die Thematik eintaucht.
Apropos Melanie Wachter: Ich habe die traurige Nachricht, Ihnen mitzuteilen, dass meine sogenannte „Arbeits-Ehefrau“ und ich in dieser Ausgabe zum letzten Mal gemeinsam vom Editorial-Foto lächeln. Melanie verlässt nämlich nach über sechs Jahren die NEW BUSINESS-Familie. Weil sich die Doppelspitze aber bewährt hat, konnten wir Bettina Ostermann für die Position begeistern. Treue Leserinnen und Leser kennen sie von den NEW BUSINESS Guides, den Export Magazinen sowie den Porträts und Karriereseiten des NEW BUSINESS Magazins. Es bleibt also in der Familie.
Zum Schluss bleibt mir noch die Ankündigung unseres Bundesländer-Specials über Salzburg. Hier sind die Weichen klar auf Digitalisierung, Elektromobilität und Wachstum gestellt. Dafür sorgen Unternehmen wie Palfinger, Quehenberger Logistics und Porsche.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion