Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR.11, DEZEMBER 2020/JÄNNER 2021

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR.11, DEZEMBER 2020/JÄNNER 2021

Das Doppelte Lottchen 4.0 »

Der digitale Zwilling erlaubt einen Blick in die Zukunft. Planen, testen, korrigieren, optimieren – das alles geht, ohne vorher auch nur eine reale Maschine oder Anlage gebaut zu haben ...

„fluidity.nonstop“ »

Mit effizienten Lösungen zur Flüssigkeitsförderung und -behandlung sorgt die AxFlow-Gruppe für zufriedene Kunden in zahlreichen Branchen und Ländern ...

Viel Leistung mit wenig Kabel »

Single Pair Ethernet gilt als der nächste Meilenstein der Netzwerktechnologie. Das haben die Hersteller erkannt und dazu Allianzen bzw. Netzwerke gebildet ...

Jeder muss sich transformieren »

Digitalisierung bedeutet Transformation. Aber es sind auch die Menschen, die sich wandeln müssen, nicht nur die Technologien. Eines bedingt das andere ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 72-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

in turbulenten Zeiten darf man die Bedeutung von Traditionen nicht unterschätzen. Sie verschaffen ein Gefühl von Zusammenhalt und Sicherheit – eindeutig Mangelware im surrealen Jahr 2020. Die bewährte Tradition von NEW BUSINESS innovations ist es, an dieser Stelle einen Rückblick anzustellen und statt Skandalen, Bad News und Tragödien Platz zu machen für Erfolge, Meilensteine und Technolo­gien, die uns Hoffnung für die Zukunft der Industrie ­machen. So blicken wir in dieser vorliegenden BEST-OF-INNOVATIONS-Ausgabe etwa auf das umfangreiche Einsatzgebiet des digitalen Zwillings: Planen, testen, korrigieren, optimieren – das alles geht, ohne vorher auch nur eine reale Maschine oder Anlage gebaut zu haben.

Welche Industrieunternehmen Vorreiter sind in Sachen doppeltes Lottchen 4.0 – das erfahren Sie ab Seite 4. „Goal Zero“ ist eine Strategie, die Borealis eifrig verfolgt: den Zielen „Null Unfälle“ und „Null Emissionen“ gesellt sich das Ziel „Null Kunststoffverlust“ dazu, dem sich das Unternehmen mit einer Investition von sechs Millionen Euro in eine neuartige Filteranlage am Produktionsstandort Schwechat annähert. Mehr dazu ab Seite 14.

Dass gerade auch die Industrie einen wichtigen Beitrag für eine bessere Welt leisten kann, zeigt ABB: Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut im August 2020 hat der Wiederaufbau mithilfe von Produkten und Lösungen von ABB zur Sicherung der Energieinfrastruktur an Fahrt gewonnen. Wie genau? Blättern Sie auf Seite 32!  In Zeiten der Transformation sind es auch die Menschen, die sich wandeln müssen – nicht nur die Technologien. Wieso eines das andere bedingt, erklärt Firmengründer und Transformationsexperte Nahed Hatahet ab Seite 36.

Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg im neuen Jahr!