Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR. 09, SEPTEMBER 2022

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR. 09, SEPTEMBER 2022

Bildung für die Zukunft »

ABB eröffnet seinen globalen Innovations- und Bildungscampus bei B&R in ­Eggelsberg. Der neue Campus wird Forschungszentrum für Maschinen- und ­Fabrikautomation, KI und Softwarelösungen ...

Roboter im Abo »

Schlüsselfertige, sofort einsatzbereite Palettierlösungen für KMU ist das Credo von coboworx. Mit einem Abo-Modell halten sich das technische Risiko und der finanzielle Aufwand in Grenzen.

Happy Hour 4.0 »

Drinks und Cocktails, gekonnt gemixt von „Twist&Tender. My Robotbar“. Die erste Robotbar Deutschlands stammt aus Österreich und wurde im Sausalitos in München eröffnet ...

Aufladen per Roboter »

Ford testet den Prototyp einer speziell entwickelten Roboter-Ladesäule, die via Smartphone aus dem Elektrofahrzeug heraus bedient werden kann ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 48-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Neue Möglichkeiten dank Roboter

Modular, flexibel und passend für jede Anwendung soll der Roboter sein. Diesen Wunsch erfüllt Beckhoff mit einem modularen Baukasten. Was man daraus alles so machen kann, finden Sie ab ab Seite 12.

„Robot as a Service“ lautet die Devise von coboworx. Mit einem Abo-Modell sollen sich das technische Risiko und der finanzielle Aufwand bei der ­Anschaffung der schlüsselfertigen Palettierlösungen in Grenzen halten. Wie Sie davon ­profitieren könnten, entdecken Sie ab Seite 16.

Lust auf Drinks und Cocktails, gekonnt gemixt von einem Roboter? Die erste Robotbar Deutschlands stammt aus Österreich und wurde im Sausalitos in München ­eröffnet. Wie Sie zu einem Roboter-Drink kommen, ­erfahren Sie ab Seite 22.

Hadrian X ist ein unermüdlicher Arbeiter. Im australischen Wellard hat er erstmals mit Porotherm-Ziegeln 
von Wienerberger ein komplettes Wohnhaus errichtet. Wo und wie Hadrian X noch im Einsatz ist, verraten wir Ihnen auf Seite 25.

Mobil zu sein, ist für Menschen mit körperlichen Einschränkungen besonders wichtig. Der sonst so einfache Vorgang des Betankens oder Ladens eines Autos kann zur Herausforderung werden. Ford testet nun den Prototyp einer Roboter-Ladesäule, die via Smartphone aus dem Elektrofahrzeug heraus bedient werden kann. Mehr dazu auf Seite 26. 

Die Befürchtung, dass Roboter die menschliche Arbeitskraft ersetzen, ist grundsätzlich unbegründet. Bei für Menschen gesundheitsschädigenden Arbeiten wie der Wiederverwertung von Elektroschrott können Roboter jedenfalls ein Segen sein. Lesen Sie dazu die Geschichte von Votechnik ab Seite 28, die Kuka-Roboter einsetzt. 

Viel Spaß beim Lesen!