Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 1, FEBRUAR 2020

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 1, FEBRUAR 2020

Zukunft im Gepäck »

Heiß begehrt, gut bezahlt und dennoch in der Minderheit – Österreichs Lehrlinge leiden unter einem verkannten Image, das es nachhaltig zu verbessern gilt ...

„Skills will replace profession!“ »

IT- & Managementexperte Andreas Lechner über den digitalen Wandel im Bildungsbereich, die stete Evolution der Berufsbilder und Lernbereitschaft als Killer-Feature am Arbeitsmarkt.

Voller E-Kraft auf die Straße »

Das Jahrzehnt der E-Mobilität wurde mit einem Neustart eingeläutet: Der Verein AMP wird zehn Jahre nach seiner Gründung auch für den Gesamtmarkt geöffnet.

Jürgen Horak, Geschäftsführer der NTT Austria GmbH im Porträt »

An Herausforderungen mangelt es im ­Leben von Jürgen Horak nicht. Er nimmt es sportlich und mit Ausdauer: Ein echter Marathon-Mann eben.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 124 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

Rennfahrlegende Niki Lauda, Hermann „Herminator“ Maier oder Eiskönigin Vanessa Herzog: Mit unvergesslichen Höchstleistungen haben es diese Sportler geschafft, den Rest der Welt hinter sich zu lassen. Seither sind ihre Namen unweigerlich mit einem Weltmeistertitel verbunden und nahezu jedem Österreicher ein Begriff. Weniger bekannt ist hingegen Stefan Planitzer aus Tamsweg in Salzburg, doch auch er kann sich seit Kurzem mit einem Weltmeistertitel schmücken. Seine Disziplin: das Malerhandwerk. Bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills 2019 im russischen Kazar malte sich der Lehrling des Malereibetriebs Gautsch in St. Andrä im Lungau an die Spitze der Welt und stellte damit die herausragenden Leistungen der heimischen Fachkräfte einmal mehr unter Beweis. Wie viele dieser Erfolge wir in Zukunft feiern dürfen, ist allerdings fraglich, denn die 2019 leicht gestiegenen Lehrlingszahlen sind immer noch eklatant zu niedrig, um den künftigen Bedarf an Fachkräften zu decken. Eine unabhängige Initiative will daher das Image der Lehre aufpolieren und rührt mit einem neuen Alumni-Klub derzeit kräftig die Werbetrommel. Näheres über die Lobby der Lehrlinge erfahren Sie in unserer Coverstory ab Seite 12.

Im Anschluss präsentieren wir Ihnen fünf Aushängeschilder österreichischer Lehrbetriebe und geben einen Einblick in ihre Projekte, Programme und Methoden. Unter anderem verraten wir Ihnen, wie die Vorarlberger GRASS GmbH Mädchen für technische Lehrberufe begeistert. So viel sei verraten, es ist ein bedeutendes Engagement, denn der Gendergap ist österreichweit nach wie vor nicht abzustreiten.

Den tradierten Rollenbildern widmet sich auch die größte Bildungsmesse Österreichs BeSt³. Wer nach einem Bildungs- und Berufsweg abseits der eingetretenen Pfade sucht, kann sich von Vertretern unterschiedlicher Initiativen und Plattformen von 5. bis 8. März 2020 in der Wiener Stadthalle beraten lassen. Mehr dazu ab Seite 22.

Neben der Bildung widmet sich die erste NEW BUSINESS Ausgabe des Jahres wie gewohnt dem Thema Energie und Umwelt. Den Grund dafür liefert aktuell nicht nur die kürzlich vom europäi­schen Rat beschlossene Klimaneutralität bis 2050, sondern auch die Energiesparmesse Wels, die seit diesem Jahr auf den Namen „WEBUILD“ hört. Alle Infos zum Relaunch und Programm finden Sie ab Seite 50.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre Chefredaktion