Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 5, JUNI 2017

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 5, JUNI 2017

Die Vernetzung der Welt »

Das Internet der Dinge soll den privaten wie auch den wirtschaftlichen Alltag erleichtern und Unternehmen effizienter machen.

Die Kommunikation medizinischer Daten. »

Die IT-Standardisierung stellt eine der größten Herausforderungen der Digitalisierung dar. Im Gesundheitsbereich fiel diesbezüglich vor Kurzem der Startschuss zu einer globalen Offensive.

Milch ist leer, wird nachbestellt. »

Die Österreicher wollen die Digitalisierung noch nicht in ihr Privatleben lassen. Was am Arbeitsplatz zusehends Standard wird, braucht zuhause noch Zeit und Vertrauensaufbau.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 116 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:

Liebe Leserinnen und Leser,
ich darf Sie gleich zu Beginn beruhigen: Wir mutieren nicht schleichend zu einem Tiermagazin, auch wenn die letzten beiden Cover diese Vermutung nahelegen würden. Wir wollten nur keinesfalls in der vorliegenden Ausgabe auf die Biene verzichten. Sie ist in fast allen Kulturen Sinnbild für Fleiß und Arbeitseifer und wird mit dem Sammeln in Verbindung gebracht. Was hat dies nun mit unserem Coverthema Digitalisierung zu tun? Ganz einfach: Ein zentrales Thema stellt hier das Sammeln von Daten dar. Und zwar zum Teil in übereifriger Manier – Stichwort „Big Data“. Die Wirtschaft sieht sich dabei einer Datenflut ausgesetzt, die es erst mal auszuwerten gilt, denn nur dann stimmt die Redewendung: Daten sind das neue Gold! Gezielte Big-Data-Analysen können in vielen Branchen die Arbeit effizienter machen und dabei helfen, Kosten zu sparen – sei es die optimale Planung von Transportwegen, die Reduzierung von Retouren oder die Vorhersage von Maschinenausfällen in der Produktion. Weitere interessante Anwendungsbeispiele in Sachen Internet of Things lernten wir beim NEW BUSINESS Round Table kennen, zu dem unser Herausgeber Lorin Polak und Marketingexperte Andreas Slama Ende April in die Redaktionsräumlichkeiten einluden. Unsere hochkarätigen Gäste Stefan Ebener von Netapp, Martin Kohlmaier von ABB, Thomas Lutzky von Phoenix Contact, Martin Madlo von Interxion und Matthias Schorer von VMware gingen dabei der Frage nach, wo IoT in heimischen Unternehmen derzeit steht. In der Coverstory ab Seite 12 können Sie nachlesen, welche Facetten diesbezüglich gerade im Bereich der Industrie wichtig sind, wie es um die dazu benötigte Infrastruktur in Österreich bestellt ist und wohin die Reise noch gehen wird.

Verpassen Sie im Anschluss auch nicht die Storys rund um die neue Messe „C4I Connectivity for Industry“ – eine Plattform für Digitalisierung der industriellen Wertschöpfungskette –, IT-Standardisierung im Gesundheitswesen, die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Management und die Skepsis der Österreicher, ihr Privatleben digitalisieren zu lassen.

Ein Fun Fact zum Schluss: Nach unserem Flamingo-Cover der Mai-Ausgabe trat bei uns das Phänomen der selektiven Wahrnehmung in voller Wucht ein: Sie waren plötzlich überall! Wir sind schon gespannt, wie es uns in den nächsten Tagen mit Bienen gehen wird.
Vergessen Sie aber vor lauter Bienen-Talk nicht, in unser Burgenland-Special reinzublättern, wenn Sie wissen wollen, welche Unternehmen hier brillieren!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion