Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 3, April 2017

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 3, April 2017

Verantwortung gewinnt »

Gutes tun und drüber reden. Große Unternehmen öffentlichen Interesses sind dazu neuerdings verpflichtet!

Grüne Vorbilder »

Diese Betriebe nehmen ihre soziale, ethische und ökologische Verantwortung besonders ernst und hoffen dabei, andere Unternehmen zu inspirieren.

Verantwortungsbewusst Investieren »

Die VBV – Vorsorgekasse gilt im Finanzsektor als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Vorstandsvorsitzender Behacker verrät, wie ökonomischer Erfolg und ethisches Wirtschaften gelingen.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 188 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:

Panama Papers, Weltwirtschaftskrise oder VW-Abgas-Katastrophe. Es sind globale Skandale wie diese, die den Menschen den Glauben an Fairness, geteilte Werte und Chancengleichheit nehmen. Kein Wunder also, dass das Vertrauen der Weltbevölkerung in Regierungen, Medien, NGOs und Unternehmen immer weiter sinkt. Das hat das Edelman Trust Barometer 2017 festgestellt, das beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum im Schweizer Davos vorgestellt wurde. Die gute Nachricht für die Wirtschaft: Unternehmen können durch diverse Maßnahmen zur Vertrauensbildung beitragen. Insbesondere durch ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Handlungen wirken Unternehmen stabilisierend auf das globale Gesellschaftsgefüge. Nicht zuletzt kann, laut dem Edelman Trust Barometer vom Vorjahr, verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln dazu führen, dass sogar populistische Polit-Strömungen geschwächt werden. Mit der Verankerung von Nachhaltigkeit im Kerngeschäft schaffen Unternehmen aber nicht nur einen Mehrwert für die Gesellschaft sondern auch für sich selbst. Das beweisen vor allem auch viele heimische Unternehmen, die in Österreich als „grüne Vorbilder" gelten und äußerst erfolgreich wirtschaften. NEW BUSINESS hat sich umgehört, welche Firmen sich besonders eifrig mit ethischen, sozialen und ökologischen Fragen auseinandersetzen, und mit welchen Strategien, Schwerpunkten und Maßnahmen sie versuchen, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Wenn Sie sich Inspiration von Firmen wie bellaflora, Boehringer Ingelheim oder hali Büromöbel holen wollen, blättern Sie zu Seite 18. Mit KR Heinz Behacker, Vorstandvorsitzender der VBV – Vorsorgekasse, haben wir über Nachhaltigkeit in der Finanzbranche geplaudert. Er verrät, wie verantwortungsbewusstes Investieren möglich ist und wie sein Unternehmen sogar davon profitiert. Auch unsere Bundeshauptstadt macht vor dem Nachhaltigkeitsboom nicht halt: Dass es sich besonders gut in Wien leben lässt, wurde sowieso zum wiederholten Male bewiesen. Aber nun wurde Wien auch noch zu einer der vier nachhaltigsten Großstädte der Welt gewählt. Welche umweltschützenden Maßnahmen dafür verantwortlich sind, erfahren Sie ab Seite 30.

Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist unser 48 Seiten starkes Niederösterreich-Special. Von ZKW über Semperit bis Zwettler zeigen wir Ihnen, wie prachtvoll der Wirtschaftsstandort rund um St. Pölten gedeiht.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion