Page 60

NEW BUSINESS 7/2015

EDITORIAL 02 LUFT, LICHT & LASER Linz steht Ende September/Anfang Oktober im Zeichen der SCHWEISSEN. Die Fachmesse rund ums Fügen, Trennen, Beschichten, Prüfen und Schützen gilt als beliebter Branchentreffpunkt und erreicht nationale Besucher wie Fachleute aus Süddeutschland und Tschechien. Was die Plattform heuer zu bieten hat, lesen Sie ab Seite 4. Passend dazu hat sich unser Redakteur Thomas Mach mit dem JOURNAL FÜR INNOVATION, TECHNIK UND INDUSTRIE INNOVATIONS n Schweißen als Spezialthema und Messeschwerpunkt in Linz n Schwingungsschutz minimiert Lärm n Wo Logwin Kompetenzen bündelt n u. v. m. NEW BUSINESS INNOVATIONS IST EIN PRODUKT DER NEW BUSINESS VERLAG GMBH AUSGABE 07 | SEPTEMBER 2015 • WWW.NEWBUSINESS.AT Thema saubere Luft beim Schweißen beschäftigt. Da dabei partikelförmige Emissionen und Gase entstehen, die nicht zu unterschätzende Gefährdungen für die Gesundheit oder sogar Krebserkrankungen verursachen können, ist hier besondere Vorsicht geboten. Wie Sie Ihre Mitarbeiter schützen und welche Produkte sich in der Praxis besonders bewährt haben, erfahren Sie ab Seite 8. NEUER KATALOG Der neue Katalog mit innovativen technischen Produkten der Rudolf Stöf GmbH ist da! NEW BUSINESS • INNOVATIONS | SEPTEMBER 2015 Foto: Stöffl Von Isolierplatten über Hohlfedern bis hin zu Schnellbefestigungselementen – das Spektrum an Angeboten im druckfrischen Stöf -Katalog ist breit. Auf knapp 200 Seiten können Kunden aus einer Vielzahl von hochwertigen Kunststoff- und Gummiteilen wählen. Das Stöf -Team bietet in diesem Bereich jede Menge Know-how und ist zugleich Anbieter für Sonderlösungen und Spezial teile aller Art. Seit der Gründung der Rudolf Stöf GMBH im Jahr 1989 ist das innovative österreichische Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer festen Bezugsgröße am heimischen Markt entwickelt. Modernste Logistik und eine optimale Lagersortierung für Standardteile garantieren eine sofortige Lieferbereitschaft. www.stoeffl .at Auch mit dem Schweißen ferromagnetischer Werkzeuge hat sich Thomas Mach beschäftigt. Ferromagnetisch bedeutet, dass ein Stoff ohne Einwirkung eines äußeren Feldes magnetisch ist. Beim Lichtbogenschweißen von ferromagnetischen Werkstoffen ist Magnetismus jedoch unerwünscht, da er zu einem instabilen Prozessverhalten und unerfreulichen Schweißergebnissen führt. Manchmal kommt es sogar so weit, dass das Schweißen mit Lichtbogen unmöglich wird. Welche Entmagnetisierungsstromquellen etwa für einen störungsfreien Schweißprozess sorgen und was dabei zu beachten ist, lesen Sie ab Seite 12. Über Laser-Remote-Schweißen, eine sehr schnelle und beliebte Variante des Laserstrahlschweißens, berichten wir ausführlich ab Seite 16. Hier erfahren Sie alles über die Vorteile im Vergleich zum klassischen Laserstrahlschweißen und warum die Industrie an der Weiterentwicklung der Technologie forscht. IMPRESSUM Medieneigentümer, Herausgeber- und Redaktionsadresse: New Business Verlag GmbH, 1060 Wien, Otto-Bauer-Gasse 6, Tel.: +43/1 /2351366-0, Fax-DW: -999 • Geschäftsführer: Lorin Polak • Sekretariat: Sylvia Polak • Chefredaktion: Victoria E. Morgan, Melanie Wachter • Redaktion: Bettina Ostermann, Thomas Mach • Artdirektion: Gabriele Sonnberger • Coverfoto: Reed Exhibitions Messe Wien • Lektorat: Charlotte Babits • Druck: Ueberreuter Print & Packaging GmbH, Industriestraße 1, 2100 Korneuburg


NEW BUSINESS 7/2015
To see the actual publication please follow the link above