Page 49

NEW BUSINESS 7/2015

TRENDS & NEWS IMA-AWARD Die Messebranche ehrt ein Mitglied Rudolf Angermayr, Geschäftsführer der System Standbau GmbH sowie der Expoxx GmbH, wurde mit dem IMA-Award 2014 geehrt. Die Auszeichnung wird von der I.M. Austria, der Interessengemeinschaft der Messe- und Live- Marketing-Spezialisten Österreichs, für besondere Verdienste um die Messe-, Event- und Kongresswirtschaft vergeben. „Angermayr war es stets wichtig, die österreichische Messebranche zu stärken und mitzugestalten. So ist er mit seinem Unternehmen fast von Beginn an Mitglied der I.M. Austria und hat viele Jahre im Vorstand mitgewirkt. In dieser Zeit hat er aktiv dazu beigetragen, den Messebau zu professionalisieren, die Wirtschaftlichkeit von Messeauftritten unter anderem durch die Wiederverwendung von Materialien zu erhöhen, aber auch im Sinne des Umweltschutzes Abfall bei Messeauftritten zu reduzieren“, so die Jury. SEPTEMBER 2015 | NEW BUSINESS 49 Zertifi zierungen von Compliance- Systemen stoßen auf Skepsis Nur 14,7 Prozent wollen in Zukunft mehr in die Zerti zierung von Compliance- Systemen investieren. Warum stoßen ISO-Normen, ONR und Prüfstandards auf so große Skepsis? Eine Antwort darauf gab eine Podiumsdiskussion beim diesjährigen 5. Österreichischen Compliance Forum: Rein österreichische Zerti kate verlieren über die Landesgrenzen hinaus an Wert; und tatsächlich geht es im internationalen Geschäft weniger um ein Zerti - kat als vielmehr um die echte Wirksamkeit des Compliance-Managements. Das 5. Österreichische Compliance Forum Das Ergebnis des IIR Compliance Maßnahmen Index (CMIX) wurde bei dem Österreichischen Compliance Forum präsentiert, einem Branchentreffpunkt, den die IIR GmbH bereits zum 5. Mal organisierte. Die Teilnehmer konnten sich über aktuelle Praxisthemen wie kontinuierliche Gefährdungsanalyse (Martin Schwarzbartl, ÖBB Holding AG), Compliance- Organisation in einer NPO (Daniela Fabits, AustriaTech GmbH), Kartellrecht in der Praxis (Johannes Dittrich, BSH Hausgeräte GmbH), internationale Compliance mit Ethics Ambassadors (Vibeke Dittrich, Borealis AG) u. v. m. austauschen. Natürlich haben die rechtlichen Updates zu Datenschutz, Antikorruption und Strafrecht nicht fehlen dürfen. MW VERANSTALTUNG Buildings under Control Symposium 2015 Das Buildings under Control Symposium richtet sich an Planer, Systemintegratoren, Techniker, Entwickler sowie Vertriebs- und Marketingspezialisten aus dem Bereich der Gebäude- und Raumautomation aus aller Welt. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Symposiums werden aus mehreren topaktuellen Themen gebildet. Neben zahlreichen Vorträgen wird das Symposium auch reichlich Gelegenheit für Ideenaustausch und Networking bieten. Das Buildings under Control Symposium richtet sich an ein internationales Publikum. Daher wird die offi zielle Konferenzsprache Englisch sein. 20.- 21. Oktober 2015, Tech Gate Vienna Donau-City-Straße 1, 1220 Wien Kosten: 199,– Euro. Info: www.loytec.com JUNGE LOGISTIK Neues Competence Center der BVL Susanne Altendorfer-Kaiser (Bild), Assistenzprofessorin am Lehrstuhl für Industrielogistik an der Montanuniversität Leoben, leitet das neu strukturierte Competence Center Junge Logistik der BVL Österreich. Das Competence Center versteht sich als Plattform für Young Professionals und Studierende im Tätigkeitsfeld der Logistik. Ziel ist es, den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, Kontakte mit Entscheidungsträgern aus der Wirtschaft zu knüpfen wie auch die substanziellen Bereiche der Logistik kennenzulernen und zu diskutieren. Darüber hinaus sollen der Einstieg in die Logistikwelt erleichtert sowie intensiver Know-how- Transfer und Networking gewährleistet werden. Junge Logistik, Andrew Rinkhy/messe&event, Loytec, Shutterstock


NEW BUSINESS 7/2015
To see the actual publication please follow the link above