Page 156

NEW BUSINESS 7/2015

OBERÖSTERREICH Die FACC AG baut ihre Aktivitäten im Bereich Maintenance, Repair & Overhaul in der zivilen Luftfahrt aus. Zur Erweiterung der globalen Präsenz wurde ein Betrieb in Wichita/USA aufgebaut. FACC erschließt neues Geschäftsfeld. 58 NEW BUSINESS • OBERÖSTERREICH | SEPTEMBER 2015 Fotos: FACC AG S eit über 25 Jahren ist FACC als führendes Unternehmen auf die Entwicklung und Fertigung von Composite- Komponenten und -Systemen spezialisiert. Zuletzt erweiterte der Konzern sein Kompetenzspektrum um den Bereich Instandhaltung und Wartung. Damit ist das Unternehmen mit Firmensitz in Ried im Innkreis in der Luftfahrtzulieferindustrie einer der wenigen Her steller von Kunststof eichtbauteilen, der auch Maintenance, Repair & Overhaul (MRO)- Aktivitäten erbringt. Die langjährige Partnerschaft mit den Erstausrüstern, sogenannten OEM, schafft dabei für FACC gegenüber reinen Wartungsdienstleistern den großen Vorteil, dass FACC auf die bewährten Leistungen der OEMSupply Chain zurückgreifen und somit den Wartungsservice wirtschaftlicher und schneller durchführen kann. Full-Service-Angebot Mit der leistungsfähigen Infrastruktur in Österreich und in den USA verfügt das Unternehmen über die technischen Voraussetzungen, Instandhaltungstätigkeiten und Reparaturen für Strukturbauteile an Trag ächen, Leit- oder Triebwerken als auch in der Flugzeugkabine durchzuführen. Neben den seit Jahren bestehenden Instandhaltungszulassungen (Part 145 für EASA, TCCA und FAA) sowie der im Vorjahr erlangten Zulassung als Design- und Entwicklungsbetrieb (EASA Part-21-J) bietet FACC gemeinsam mit ihrem umfangreichen Bauteilportfolio ein Full-Service-Angebot von Instandhaltungsleistungen. Damit ist das Unternehmen befähigt, über die genehmigten Reparaturlimitierungen hinaus auch Design-Leistungen für Reparaturen und Modi kationen eigenständig zu entwickeln und zu bewilligen. „Dank der hohen Engineering- und Fertigungskompetenz und der langjährigen Zusammenarbeit mit allen wichtigen Flugzeugherstellern sind wir für Airlines und MRO-Wartungsbetriebe ein verlässlicher Partner für Komponentenwartung“, sagte Walter Stephan, Vorstandsvorsitzender der FACC AG. „Als OEM-Lieferant stellen wir sicher, dass die Reparatur- und Instandhaltungstätigkeiten voll und ganz den Anforderungen der Kunden entsprechen. Der Einsatz von Designs, Spezi kationen und Werkzeugen des Mit ihrer Niederlassung in Wichita kann FACC Wartungsdienstleistungen nahe am Kunden mit einem hohen Niveau bei Qualität, Zuverlässigkeit und Durchlaufzeiten erbringen.


NEW BUSINESS 7/2015
To see the actual publication please follow the link above