Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR. 05, JUNI 2017

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR. 05, JUNI 2017

Ein besonderes Touch-Erlebnis »

Um in gebogenen Touch-Geräten volle Funktionalität zu gewährleisten, braucht es auch gebogene Elektronik. Der Weg dahin ist allerdings steinig, besonders in Verbindung mit Kunststofffolien ...

Eine Frage der Optik »

Optische Linsen aus transparentem Kunststoff lassen sich günstig und in beliebigen Formen herstellen. Doch sie reflektieren Licht genauso stark wie Glas ...

Verpackungsland Österreich »

Viel Beachtung erfahren sie vom Konsumenten nicht. Tatsächlich steckt hinter Verpackungen jede Menge Know-how und ein bedeutender Wirtschaftszweig ...

Digitalisierte Produkte »

Produkte mit digitaler DNA ermöglichen es, Informationen bis hinunter auf die Verpackungs- beziehungsweise Stückebene zur Verfügung zu stellen. Dadurch lassen sich Betriebsabläufe optimieren, was Kost

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Stories und Schwerpunkte in dieser 40-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:

Wandel als Chance
Er beginnt beim Wegwerfplastik im Supermarkt und endet bei komplexen Industrieverpackungen: Doch Trend ist Trend, daher erhält Nachhaltigkeit eine immer stärkere Bedeutung in der Kunststoff- und Verpackungsindustrie. Dass Kunststoff per se kein sonderlich nachhaltiges Produkt ist, liegt auf der Hand. Die gesamte Branche sieht sich heute mit Fragen konfrontiert, ihn dort einzusetzen, wo es Sinn hat, welche Alternativen es gibt und wie Kunststoff bestmöglich recycelt werden kann.

Nicht unterschätzt werden darf zudem eine neue Verbrauchergeneration, die stetig wächst. LOHAS – Lifestyle of Health and Sustainability – gelten aufgrund ihres hohen Bildungsstandes und eines überdurchschnittlichen Einkommens als wertvolle Zielgruppe für Markenartikler. Sie fordern nicht nur nachhaltige Produkte und Lebensmittel – eine komplett umweltfreundliche Wertschöpfungskette bis hin zur Verpackung liegt ihnen am Herzen. „Nachhaltigkeit ist längst im Fokus unserer wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen und ist auf Unternehmensseite wesentlicher Treiber für Innovation, technologische Entwicklung und ökonomischen Erfolg. Die Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien in der Produktion von Verpackungslösungen unter den Parametern minimale Umweltbelastung und beste Verwertungseigenschaften leistet einen entscheidenden Beitrag zum Schutz unseres Planeten“, sagte Joschka Fischer, deutscher Außenminister a. D. beim jährlichen Verpackungstag in Wien. Für Unternehmen bedeutet dieses Statement klar eine Chance: Wer dem Trend voraus ist, kann wirtschaftlich und ökologisch profitieren. Es ist der Puls der Zeit. Wer den Trend verpasst, wird auf der Strecke bleiben.